Logo Taubenschuss
tennis_im_herbst.jpg

Trotz CORONA und rieselnder Blätter kann und darf Tennis im Freien ausgeübt werden. Da die Tennishallen vorübergehend geschlossen sind, bleiben die Netze auf der Anlage des TC Poysdorf weiterhin für den Spielbetrieb hängen und es herrschen noch gute Platzverhältnisse. Die Hobby-Spieler Horst KORSCHAN, Thomas TAUBENSCHUSS, Richard EBINGER und Martin MAYERHOFER nutzen den schönen Herbsttag um ihren Lieblingssport auszuüben.

mascherlturnier_gruppenfoto.jpg

Das 60-jährige Vereinsjubiläum feierte der Tennisclub Poysdorf mit seinem traditionellen Mascherlturnier. Bgm. Thomas GRIEßL bedankte sich im Rahmen eines kurzen Festaktes während einer Spielpause beim Vereinsvorstand und den zahlreichen Spielerinnen und Spielern für ihre Tätigkeit im Verein, der sowohl sportlich als auch gesellschaftlich einen großen Beitrag zum Wohl der Gemeinde leistet.

Obmann Helmut KRAUS berichtete, dass der im Poysdorfer Prinz Eugenpark angesiedelte Verein mit 2 Sandplätzen heuer eine deutliche Steigerung der Mitgliederzahl zu verzeichnen hat. Spielbetrieb bis in die Abendstunden mit Flutlicht zeigt, dass Tennis auch in Zeiten von CORONA zu den beliebtesten Sportarten zählt. Der angeschlossene neu errichtete Fitness- und Bewegungsparcours im Stadtpark bietet Sportbegeisterten eine optimale Ergänzung für Freizeitaktivitäten im Freien.

Die Sieger des Mascherlturniers 2020 sind Wolfgang GOTSCH und Rainer BARTL sowie bei den Frauen Patrizia STADLER.

Für den TC Poysdorf
KRAUS
(Obmann)

Die Eröffnung des Generationenparks mit Segnung der Spiel- und Sportgeräte durch Pfarrer Kolo findet am Freitag, den 18. September, ab ca. 15:30 Uhr statt.
Im Anschluss feiert der TC Poysdorf sein 60-Jahr-Jubiläum im Park. Am Tennisplatz wird dazu anlässlich ein Gemeinderatsdoppel ausgetragen.
Abgesagt!

Am darauffolgenden Samstag, den 19. September, wird das traditionelle Mascherlturnier mit Ausklang im Hubertushof abgehalten.

Plakat Eröffnung Generationenpark

Kindertaining2020.jpg

Insgesamt nahmen 23 Kinder am Kinder- und Jugendtraining teil. Corona bedingt wurden von Montag bis Freitag am Vormittag und am Abend Trainingsstunden angeboten und die angehenden Spielerinnen und Spieler waren mit vollem Ehrgeiz und Elan bei der Sache. Bürgermeister Thomas Grießl und Stadtrat David Jilli bedankten sich beim Obmann Helmut Kraus für die tolle Organisation.

Foto (W. Kraus): v.l.n.r.: Melanie Ebinger, Luise Schodl, David Jilli, Valerie und Helene Hugl, Bgm. Thomas Grießl, Helmut Kraus, Anna-Maria und Magdalena Martin, Sofia Hiller, Rosemarie Schodl, Isabella Marhofer, Luise und Helene Lechner

Unserem Obmann Helmut Kraus wurde die ÖTV Bronze-Lizenz verliehen und ist damit ÖTV-lizenzierter Tennis-Instruktor.

Urkunde ansehen

saisonstart.jpg

Foto: Werner Kraus

Unsere Plätze sind spielbereit - ab 1. Mai darf auch gespielt werden.

Dabei gilt es die aktuellen Verordnungen und Richtlinien der Bundesregierung bezüglich Covid-19, die laufend aktualisiert werden, unbedingt und ausnahmslos einzuhalten. Die aktuellen Bestimmungen, welche auch am Gelände des TC ausgehängt sind, können hier heruntergeladen werden.

Neuigkeit 1: Die Platzreservierung erfolgt nun online über das mysporti-Buchungssystem.
Neuigkeit 2: Die Rangliste ist zurück! Es darf wieder gefordert werden (ebenfalls über mysporti).

Infos zur Meisterschaft folgen ... UPDATE 11. Mai: Die heurige Meisterschaftssaison wurde abesagt. Grenzlandnews 04/2020